Abrechnungsformular

Die Teilnahme an Turnieren ist stets auch mit einem gewissen finanziellen Aufwand (Startgeld und Reisekosten) verbunden.

Um aktiven Fechtern diese Last (zumindest teilweise) zu nehmen, bezuschusst der Verein diese Kosten. Dazu gelten folgende Regelungen:

 

Wann gibt es Reisekostenzuschuss?

Bezuschusst wird die Teilnahme an Deutschen Meisterschaften sowie nationalen Q-Turnieren (alles, wofür es nationale Ranglistenpunkte gibt).

 

Wie hoch ist die Fahrtkostenerstattung?

Je mitfahrendem Fechter gibt es 0,05 €/km

Beispiel: 3 Fechter fahren nach Münster (einfache Entfernung: 250 km),
ergibt 3 x 2 x 250 km x 0,05 €/km = 75 €

 

Werden Eltern beim Zuschuss mitgerechnet?

Falls kein Betreuer des MTV mitfährt, wird ein Elternteil als Betreuer angerechnet.

Falls ein Betreuer des MTV dabei ist, erhalten Eltern keinen Zuschuss.

 

Welche Übernachtungskosten werden erstattet?
Falls eine Übernachtung für die Turnierteilnahme erforderlich ist, zahlt die Fechtabteilung gegen Vorlage eines Nachweises einen Zuschuss von 20 € zu den Übernachtungskosten. Für mitfahrende Eltern gilt die gleiche Regelung wie beim Fahrtkostenzuschuss (= Zuschuss, falls kein MTV-Betreuer mitreist).

 

Wenn die hier genannten Bedingungen erfüllt sind, nutzt bitte nachfolgendes Formular, um den Zuschuss zu beantragen. Die Originalbelege müssen zu unserer Kassenwartin Sigrun Teufel. Ihr könnt Sie auch bei den Trainern abgeben, diese leiten die Belege dann weiter.

 

Das ausgefüllte Formular schickt bitte ebenfalls an unsere Kassenwartin. Und nicht vergessen: Ohne Vorlage der Originalbelege kann kein Geld ausgezahlt werden!

 

Download
Abrechnungsformular Reisekosten
Abrechnungsformular_2017.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 14.8 KB