Training in Coronazeiten: 

 

Wir behalten die aktuellen Entwicklungen und Vorschriften ständig im Auge und prüfen, wann wir in welcher Form Training anbieten können.

 

Status 22.02.2021:

Die Wiederaufnahme des Trainings in der Halle können wir nicht anbieten. Die Infektionszahlen sind zu hoch. Auch das Einzeltraining, welches wir bis Mitte Dezember angeboten hatten, erscheint uns zu riskant. Deshalb unsere Bitte: Nehmt das Angebot des Online-Trainings mit Katharina an. Dafür müsst ihr mit ihr Kontakt aufnehmen (Kontaktdaten könnt ihr bei Werner oder hier erfragen).. 

Vielleicht können wir bei entsprechender Wetterlage wieder mit einen "Draußen-Training" beginnen, aber auch das ist zur Zeit noch nicht erlaubt.


Braunschweig ist jetzt Landesleistungsstützpunkt

21.02.2021, Braunschweig

 

Der Landessportbund Niedersachsen hat uns für 2021 und 2022 als Landesstützpunkt Fechten anerkannt. Über diese Anerkennung unserer erfolgreichen sportlichen Entwicklung können wir uns alle freuen - ein Lichtblick in finsteren Corona-Zeiten.

 

Wir hatten die Anerkennung mit der Zahl von neun jungen KaderfechterInnen und der regionalen Zusammenarbeit beim leistungsorientierten Training begründet. Diese Anerkennung rundet das letzte erfolgreiche Sportjahr mit den neun Landestiteln und der Qualifikation von ca. 20 FechterInnen für Deutsche Einzel- und Mannschaftsmeisterschaften ab. Leider fielen alle Deutschen Meisterschaften aus. Nun hoffen wir, dass wir den Sportbetrieb bald wieder fortsetzen können.