Winsener Luhe-Turnier

22. Januar 2023, Winsen

Jugendliche Florettfechterinnen und Florettfechter aus Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein trafen sich in Winsen/Luhe. Darunter drei MTV-er: Jan Leljakin, Mattes Koch und Julian Koch. Jan startete bei den Jüngsten der Altersklasse U11. Er hatte einen guten Tag erwischt und konnte mit sechs Siegen bei acht Gefechten und dem besten Trefferverhältnis alle anderen Konkurrenten hinter sich lassen und den Pokal des Turniersiegers mit nach Hause nehmen. Matthes und Julian kamen nach durchwachsenen Setzrunden als 11. und 13. in die Direktausscheidung. Beide verloren ihre Achtelfinal-Gefechte und behielten diese Platzierungen. Für die DM-Quali müssen sich die beiden bei den nächsten vier Ranglisten-Turnieren verbessern.
 

 

Foto: von links Julian, Jan, Mattes

Ranglistenturnier in Münster

21. Januar 2023, Münster

Beim stark besetzten westfälischen Ranglistenturnier in Münster trat bei den Senioren Andreas König für den MTV an. Auch sein Trainingspartner Noah Gollnick (Eintracht Hildesheim) kämpfte um die DM-Qualifikation. Beide kamen mit 3 Siegen ins 32-er KO. Noah besiegte den Hannoveraner Philipp Köster 15:14, Andreas den Hildesheimer Frederik Nöhre mit 15:6. Im Achtelfinale fanden dann beide ihre Meister. Andreas verlor gegen Marc Hermann aus Haspe knapp mit 13:15, Noah gegen Bartholome Stubenrauch aus Duisburg mit 10:15. Noah wurde Elfter, Andreas Zwölfter. Die Quali für die Senioren-DM wird eine spannende Angelegenheit: Auf Platz 2, 3 und 4 der Rangliste trennen Andreas, Noah und Philipp Köster nur jeweils ein Punkt.

Degenturnier in Buchholz

07./08. Januar 2023, Braunschweig

Am 07./08.01.2023 fand in Buchholz in der Nordheide ein internationales Qualifikationsturnier für die Bundesländer Niedersachsen, Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein statt, bei dem weitere Punkte für die jeweilige Landesrangliste und die damit verbundene Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft zu vergeben waren.

Der MTV Braunschweig war mit insgesamt fünf Fechtern vertreten.

 

Im Herrendegen erwischten Stefan Wolfteich und Christian Thelen einen guten Start und gingen mit jeweils nur einer Niederlage aus zwei Vorrunden in die anschließende Direktausscheidung. Stefan Wolfteich, an Nummer 1 der niedersächsischen Rangliste gesetzt, bestätigte seine gute Turnierform und erzielte am Ende den 5. Platz. Christian Thelen belegte Platz 10 und Lars Blume erkämpfte sich Platz 32.

 

Im Damendegen zeigte sich auch Inga Jensen in Top-Form. Im Halbfinale musste sie sich lediglich der späteren Tuniersiegerin geschlagen geben und belegte am Ende Platz 3.

 

Bei den U17-Fechtern erkämpfte sich Rizqi Kaluza Platz 5.

 


Landesmeisterschaften Herren- und Damendegen

15. Januar 2023, Braunschweig

Unsere Fechtabteilung war Gastgeber der Senioren-Landesmeisterschaften mit dem Degen. 14 Damen und 25 Herren aus 12 Vereinen gingen an den Start, darunter 15 MTV-er. Unsere Damen waren am erfolgreichsten. Manuela Nohl kam mit zwei knappen 4:5-Niederlagen als Dritte in die Direktausscheidung, marschierte dann mit drei souveränen Siegen gegen Kathrin Müller (Buchholz 08), Karin Jansen (TK Hannover) und Claudia Pieper (Raspo Osnabrück) bis ins Finale. Auch das Finalgefecht gegen Halka Tuchen (Raspo Osnabrück) war mit 15:5 eine klare Sache und der Landestitel perfekt. Katharina Gansweidt und Inga Jensen mussten leider bereits im Viertelfinale gegeneinander fechten. In einem spannenden Kampf hatte Gansweidt mit einem 11:10-Sieg das Glück der Tüchtigen. Das Halbfinale gegen Halka Tuchen ging mit 12:15 verloren. In den Platzierungsgefechten kamen Katharina und Inga auf die Plätze 4 und 5. Die weiteren Damen-Platzierungen: Nicole Pandel 11., Christiane Gerhardt 12., Christine Görlich 14.

Die beiden MTV-Mannschaften machten den Mannschaftstitel unter sich aus. MTV Braunschweig 1 siegte souverän mit 45:19 und kann zu den Deutschen Meisterschaften fahren.

Bei den Männern waren Stefan Wolfteich als 6. und Liu Yong Yue als 7. die besten MTV-er. Nach zwei Setzrunden kamen die beiden als Fünfter bzw. Neunter in die Direktausscheidung und mit sicheren Siegen bis ins Viertelfinale. Dort fand Stefan Wolfteich im späteren Landesmeister Rainer Rauch (TK Hannover) mit einer 7:15 seinen Meister. Auch Liu Yong Yue hatte gegen den an Nr. 1 gesetzten Stefan Bahlke (TK Hannover) kein Rezept und verlor 8:15. Die weiteren Platzierungen der MTV-Herren: Christian Thelen 9., Tim-Lukas Becker 11., Werner Hensel 12., Rizqi Kaluza 19., Lars Blume 21., Sebastian Balboa 23., Matthias Bayer 24.

Im Mannschaftswettbewerb fochten die beiden MTV-Mannschaften das Halbfinale aus. MTV Braunschweig 1 mit Stefan, Corney, Christian und Tim-Lukas gewann deutlich mit 45:19. MTV 2 mit Matthias, Sebastian, Lars und Rizqi freute sich trotzdem über die Bronzemedaillen. Im Finale standen sich MTV 1 und TK Hannover gegenüber. Von Anfang an liefen die MTV-er einem Rückstand hinterher, den Stefan Wolfteich im fünften Gefecht gegen Frank Gerber auf 16:17 verkürzen konnte. Dann zogen die starken Hannoveraner aber davon und holten sich den Titel mit einem 45:34-Sieg. 

 


Deutschlandpokal Herrendegen

10. Januar 2023, Braunschweig

Unsere Herrendegen-Mannschaft ist ein Runde weiter. Im Deutschland-Pokal hatten wir die Degen-Mannschaft des FK Hannover zu Gast. Unsere Mannschaft mit Liu Yong Yue, Christian Thelen, Stefan Wolfteich und Tim-Lukas Becker tat sich anfangs etwas schwer und ging im vierten Gefecht erstmals in Führung. Diese bauten sie dann weiter aus und siegten schließlich mit 45:36. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der Runde der besten 32.